Herzlich Willkommen auf My Emerald Blog!

meb_graph1

My Emerald Blog by Neil Saad

Ich bin Irland-Reisender, Wanderer, Pub-Liebhaber und Whiskey-Freund. Auf diesen Seiten möchte ich meine Erlebnisse und Gedanken sammeln und wer interessiert ist, den lasse ich daran teilhaben. Ich wünsche viel Freude beim Lesen auf My Emerald Blog!

Wandern in den Wicklow Mountains (14): Wandern mit Meerblick – Bray Head

Der Seeort Bray, ganz im Norden von Wicklow ist eine der größeren Städte des County. Durch seinen langgezogenen Kiesstrand, seine einladende Promenade mit zahlreichen Pubs, Cafés und Restaurants und die Nähe zu Dublin machen Bray zu einem idealen Ausflugsort für den Tagestrip von der irischen Hauptstadt aus. Aus Sicht des Wanderers ist Bray durch Bray Head, einen kleinen Hügel am südlichen Ende des Strandes, ein interessantes Ziel. Denn nicht viele Wanderungen in Wicklow bieten einen Meerblick aus nächster Nähe.

Weiterlesen Wandern in den Wicklow Mountains (14): Wandern mit Meerblick – Bray Head

Irish Whiskey (17) – Barr an Uisce Wicklow Rare

Dass Wicklow für mich einen besonderen Bezugspunkt auf der irischen Insel darstellt, wird dem regelmäßigen Leser von My Emerald Blog nicht entgangen sein. Umso mehr freue ich mich über den ersten Irish Whiskey aus Wicklow, dem Barr an Uisce Wicklow Rare.

Weiterlesen Irish Whiskey (17) – Barr an Uisce Wicklow Rare

Guinness 1798 Limited Edition – Etwas Irisches zum (deutschen) Tag des Bieres

Bier ist in Deutschland wie in Irland kein kleines Thema und während hierzulande heute die deutschen Brauer den Tag des Bieres feierten, gönne ich mir zum Abend etwas besonderes aus Irland: das Guinness 1798, ein limitiertes Double Extra Stout aus Irlands bekanntester Brauerei.

Weiterlesen Guinness 1798 Limited Edition – Etwas Irisches zum (deutschen) Tag des Bieres

Irish Whiskey (16): Jameson 18 years Limited Reserve

Die Irish Whiskeys von Jameson gelten als die beliebtesten irischen Whiskeys und weltweit finden sich Freunde der zahlreichen Abfüllungen von Jameson. Die Krone darunter trägt vermutlich die Jameson 18 years Limited Reserve, einer der ältesten irischen Whiskeys überhaupt.

Weiterlesen Irish Whiskey (16): Jameson 18 years Limited Reserve

Good Friday: Karfreitag in Irland

In Deutschland ist der Karfreitag, der Freitag vor Ostern ein sogenannter Stiller Feiertag. Alljährlich streiten hierzulande Christen und Nicht-Christen darüber, ob es eine Bevormundung der einen ist, an diesem Tag vor geschlossenen Discotheken zu stehen oder eine Respektlosigkeit gegenüber den anderen, am Jahrestag der Kreuzigung, Spaß haben zu wollen. Wie sieht die Sachlage am Karfreitag, dem Good Friday, im mehrheitlich katholischen Irland aus?

Weiterlesen Good Friday: Karfreitag in Irland

Gärten in Irland (1): Irische Primeln für den Garten

Eigentlich bin ich das genaue Gegenteil eines Primel-Fans. Primeln haben für mich etwas altbackenes an sich, was mich davor zurückschrecken lässt, mir welche in den heimischen Garten zu pflanzen. Doch jüngst stolperte ich über die Kennedy-Serie, eine Sorten-Serie in Irland gezüchteter Primeln. Drei davon finden sich jetzt doch in unserem Garten.
Winterharte Primeln (Primula vulgaris) eignen sich für das Beet oder für den Kübel und blühen zeitig ab März. Die Kennedy-Serie ist eine Reihe in Irland gezüchteter Primeln-Sorten und mein Interesse wurde durch den Züchter bzw. dessen Vermarkter geweckt: Fitzgerald’s Nurseries aus Stoneyford, County Kilkenny. Als ich nämlich in 2009 auf der Suche nach einer irischen Baumschule war, in der ich im folgenden Winter etwas Auslandserfahrung sammeln konnte, schrieb ich u. a. auch Pat Fitzgerald an, um nach einem temporären Job zu fragen. Am Ende landete ich nicht bei Pat und über die Jahre hatte ich seine auf Neuzüchtung und Jungpflanzen spezialiserte Baumschule fast wieder vergessen. Bis ich auf die Kennedy-Serie stieß und mich mit deren Herkunft auseinandersetzte.
Drei irische Primeln-Sorten aus der Kennedy-Serie befinden sich jetzt in Kübeln in unserem Garten: Avondale, Drumcliff und Innisfree sind ihre Sortennamen.
Primula ‚Avondale‘: frischgrünes Laub und hell-violette Blüten mit einem weißen Kreuz
Primula ‚Innisfree‘: Das dunkle Laub und die auffällige Blüten in Burgund bilden eine sehr schönen Kontrast zur gelben Mitte.
Primula ‚Drumcliff‘: dunkles Laub und zartrosa Blüten
Vielleicht werde ich ja doch noch ein Primeln-Freund.

Wandern in den Wicklow Mountains (13) – The Devil’s Glen Forest Park

Irland, eine seit dem Mittelalter weitestgehend waldfreie Insel, versteht es seit einiger Zeit, großartige, natürliche Waldräume entstehen zu lassen. In diesen finden sich tolle Wanderwege, die den Wald als Naturerlebnis spürbar machen und zu einem schönen Tag im Draußen einladen. Der Devil’s Glen Forest Park in Ashford, County Wicklow ist ein solches Walderlebnis, dessen Highlights ein Wasserfall sowie der künstlerische Sculpture Trail „Sculpture in the Woodlands“ sind.

Weiterlesen Wandern in den Wicklow Mountains (13) – The Devil’s Glen Forest Park