Irish Whiskey (21): Teeling Single Malt (2016)

Irischer Whiskey ist über die Jahrzehnte wenig für Single Malts bekannt gewesen. Von den großen irischen Destillerien hatten fast nur die Nordiren aus Bushmills irische Single Malts destilliert. Im Zuge des Irish Whiskey Revivals der letzten Jahre hat sich dies geändert und nun sind vermehrt Single Malts made in Éire auf dem Markt. Darunter befindet sich auch der Teeling Single Malt, herausgebracht von der Teeling Whiskey Company aus Dublin.

Die Teeling Whiskey Company, die ersten Whiskey-Hersteller aus der irischen Hauptstadt Dublin seit über 125 Jahren, haben seit 2015 ein wachsendes Portfolio irischer Whiskeys in Flaschen gefüllt. Nach dem Teeling Small Batch Rum Cask und dem sehr guten Teeling Single Grain ist der Single Mal nun mein dritter Whiskey aus Dublin. Wie schon die Rumfass-Abflüllung steckt der Teeling Single Malt in einer schwarzen Flasche, welche in einer schmutzig-beigen Tube steckt. Dominant, wie bei den ersten beiden Abfüllungen, ist auch jetzt wieder das Teeling-Logo sowie der Info-Teil des Labels mit u. a. Angaben zum Abfülldatum. Meine Flasche wurde in 11/2016 abgefüllt. Da der Teeling Single Malt ein NAS ist, also keine Altersangabe enthält, und Teeling noch nicht sehr lange am Markt aktiv ist, dürfte von einer Mindestlagerung auszugehen sein. Die Abfüllung erfolgte mit 46 % Vol.
Für die Fasslagerung hat sich die Teeling Whiskey Company allerdings etwas besonderes ausgedacht und den Whiskey direkt fünf verschiedenen Fassarten gelagert: Rotwein (Cabernet Sauvignon), Weißwein (Weißburgunder), Portwein, Sherry und Madeira. Im Vergleich zum Teeling Single Grain, ist der Single Malt deutlich heller in der Farbe. Auch hier hat die Teeling Whiskey Company keine Farbstoffe zusätzlich beigefügt.
Der Geruch dieses irischen Single Malt hat eine sehr süßliche Note. Mit dem Wissen um die zahlreichen Weinfässer, in denen der Whiskey gelagert wurde, spielt mein Hirn mir vor, ganz klar einen leichten Rotwein zu riechen. Der Geschmack ist dann ebenfalls zunächst von dieser milden Süße durchzogen. Dennoch schmeckt dieser Teeling, für mich typisch für einen Single Malt, würziger als beispielsweise der Teeling Single Grain. Der Geschmack ist langanhaltend und wird durch den Mix von Süß und würzig nie unangenehm. Im Gegenteil wirkt das ganze gut durchdacht und abwechslungsreich. Ein guter, irischer Single Malt, den man probiert haben muss.
Empfohlene Bezugsmöglichkeit:
Teeling Single Malt bei Irish Whiskeys – Online-Shop für irische Spirituosen
http://www.irish-whiskeys.de

 

 

Advertisements